Schriftgröße:   
normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten

Moorhalle Königsmoor

Vorschaubild

Baurat-Wiese-Straße 93
21255 Königsmoor

Die Diskussionen über ein Dorfgemeinschaftshaus begannen schon vor 1977. Für die öffentliche Ratssitzung am 13. Februar 1978 war sie ein Punkt der Tagesordnung. Man ging noch von einer kleinen Lösung aus Eigenmitteln aus. Nach einem Gespräch mit dem Oberkreisdirektor (OKD) des Landkreises Harburg, Herrn Roehrs, entstand die später ausgeführte größere Lösung, mit einer Grundfläche von etwa 750 m2. Hierfür sagte er seine Unterstützung zu.

 

Ein wichtiger Punkt war die Gründung des Sportvereins Königsmoor (SVK) im Juli 1978. Hierdurch wurde die Beantragung von öffentlichen Mitteln möglich! Ein Antrag auf einen Zuschuss bei der Samtgemeinde Tostedt wurde vom Samtge­meinderat einstimmig genehmigt. Daraufhin beschloss der Gemeinderat im Dezember 1978 einstimmig den Bau einer Mehrzweckhalle.

 

Anfang 1979 erhielt Architekt Alfred Hufenbach aus Hanstedt den Auftrag zur Planung und Bauleitung des Projekts. Die Gesamtkosten wurden auf 770000,- DM veranschlagt. Anfang September 1979 wurde die Baugenehmigung er­teilt. Das Grundstück wurde von Familie Meyer auf Erb­pacht erworben. Schon am 13. Oktober 1979 war die feier­liche Grundsteinlegung.

 

Bürgermeister Rudolf Kossack mauerte die vom Ratsherrn Hans-Jürgen Dahl aus Messing hergestellte Kapsel, im Ein­gangsbereich auf der linken Seite, in das Fundament ein. In der Kapsel befinden sich: die Tages-Ausgabe der Har­burger Anzeigen und Nachrichten, das Protokoll, die Bau­zeichnung mit Baugenehmigung und einige Geldstücke. Trotz strömenden Regens fand das Richtfest am 3. Dezem­ber 1979 statt. Die Halle wurde am 24. Mai 1980 einge­weiht. Es gab ein Essen mit Gästen und am Abend einen Eröffnungsball.

Die Moorhalle bildet nun den Mittelpunkt der Dorfgemeinschaft. Hier haben die Vereine ihr Zentrum und hier werden die Feste des Dorfes gefeiert.

(Text Quelle: Königsmoor – Geschichte eines Dorfes aus dem Moor)

 

 

Schutzhütte

 

2006/2007 wurde zum größten Teil durch Eigenleistung des Gemeinderates und der Königsmoorer Bürger an der Moorhalle eine Schutzhütte für Wanderer, Radfahrer und als Treffpunkt für Jugendliche gebaut.


Veranstaltungen

03.02.​2018
09:00 Uhr
Buschhacken an den Gemeindewegen Königsmoor
Am Samstag, den 03. Februar 2018 wird an den Gemeindewegen Busch gehackt. Freiwillige Helfer treffen sich um 9.00 Uhr an der Moorhalle. Motorsägen und Schlepper mit Wagen werden entschädigt. Mittags gibt es Erbsensuppe mit kleinem ... [mehr]
 
15.02.​2018
20:00 Uhr
Sitzungen des Jugend-Kultur und Sportausschusses und des Wegeausschusses
Am Donnerstag, den 15. Februar 2018 findet in der Moorhalle Königsmoor um 20.00 Uhr eine ... [mehr]
 
 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]